Aktuelles - Archiv 2008

Im Jahr 2008 hat sich das Flussparadies Franken e. V. zusammen mit vielen Partnern aus der Region an der ersten bayerischen Umweltbildungskampagne zum Thema "Wasserleben" beteiligt. Tausende Besucher waren beim 2. Regnitzradweg-Erlebniswochenende, dem 2. Bamberger Flussfest und der Traditionsfloßfahrt auf dem Main dabei.

14. September 2008: Traditionsfloßfahrt auf dem Main

Nachgebautes Hallstadter Stück (Floß) mit mehreren Flößern auf dem Main bei Kemmern zum Tag des offenen Denkmals 2009 - Foto: T. Ochs

Das Flussparadies Franken hat, zusammen mit allen vier Floßvereinen des Frankenwaldes und vielen weiteren Partnern, eine traditionelle Floßfahrt auf dem Main durchgeführt. Das hat es seit 50 Jahren nicht mehr gegeben. Zum Tag des offenen Denkmals am 14. September 2008 wurde noch einmal ein so genanntes "Hallstadter Stück" originalgetreu nachgebaut und geflößt. Ziel war es, die Tradition der Flößerei in Erinnerung zu rufen, aber auch die Konsequenzen des Mainausbaus deutlich zu machen.
Bereits am 8. September konnte in Unnersdorf am Main (Lkr. Lichtenfels) beim Bau der Floßböden zugesehen werden. Der Zusammenbau des Großfloßes fand am Samstag, 13. September am Festplatz in Kemmern (Mainbrücke) statt. Die Fahrt startete dann am Sonntag, 14. September in Kemmern. Nach einem Zwischenstopp an der Mainbrücke in Hallstadt legte das Floß am Nachmittag am Fischereihafen bei Bischberg an. Neben der Floßbesichtigung gab es Ausstellungen zur Flößerei, Fischerei, Bauholzforschung und Ökologie. Und die Gelegenheit Maafischla aus der Region zu genießen. Für die Bewirtung sorgen verschiedene Bischberger Vereine.

Die Traditionsfloßfahrt auf dem Main wurde unterstützt von esa - Schiffs- und Yachtversicherungen, Fa. Veit Dennert KG und Brauereigasthof Sonne Bischberg

 

Das ausführliche Programm (im PDF-Format) finden Sie hier.

Ausstellung Regnitztal Schatzsuche

Eingangsportal der Kirche St. Sigismund in Seussling - Foto: T. Ochs

Vom 21. Juli bis 18. November 2008 fand im Foyer im Landratsamt Bamberg eine Ausstellung zu sehenswerten Orten entlang des Regnitzradwegs zwischen Bamberg und Baiersdorf statt. Man erfuhr beispielsweise wo der Erfinder der Jeans herkommt, wo die älteste Single-Malt-Whisky-Destille Deutschlands liegt, wo Körbe geflochten und Weiden angebaut werden oder wo die schärfste Stadt Deutschlands liegt.

Drachenbootrennen beim Flussfest 2006 auf der Regnitz - Foto: T. Ochs

 Das zweite Bamberger Flussfest an der Regnitz in Bug fand am 20. Juli 2008 im Rahmen der Wasserkampagne der bayerischen Umweltbildung statt und bot für Jung und Alt vielfältige Aktionen zum Mitschauen, Mitmachen und Mitfiebern. Im Mittelpunkt standen Spiel, Spaß und Naturerlebnis rund um die Regnitz. Drachenbootrennen, Otterspuren gießen, Wasserspielplatz, Wassertiere entdecken, Modellboot fahren, Aquarienausstellung, Rettungstauchen, Sandsack-Weitwurf und vieles, vieles mehr wurde von über 20 Bamberger Vereinen und Akteuren ehrenamtlich angeboten.

Viele Aktionen waren speziell für Kinder zum Ausprobieren und Mitmachen: hoch hinauf ging es mit der Himmelsleiter. Die ganz Kleinen hatten ihren Spaß beim Muschelbuddeln, Sandburgen bauen und Kinderschminken. Die Größeren konnten lernen, wie sich Wasser bewegt, wie man Knoten knüpft, mit der Angel umgeht oder welche Tiere und Pflanzen an und in der Regnitz leben. Allen, die sich gerne aufs Wasser wagen, bot sich die Gelegenheit für eine Überfahrt mit Drachenboot oder Gondel. Für das leibliche Wohl war durch die örtlichen Vereinsgaststätten ebenfalls bestens gesorgt.

Das Programm im PDF-Format finden Sie im Downloadbereich.

Logo der Kampagne Wassererleben der Bayerischen Umweltbildung 2008 - Bildrechte: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Das Aktionswochenende "An der Regnitz WasSerleben" bot 2008 Natur- und Kulturerlebnis für die ganze Familie entlang des RegnitzRadwegs zwischen Bamberg und Erlangen. Umweltbildung zum Mitmachen gab es am Sonntag an der Pettstadter Fähre und in der Umweltstation Lias-Grube.

Das Programm finden Sie im Downloadbereich als PDF-Datei.

Vogelbeobachtung auf der Plattform des Aussichtsturms bei Knetzgau im Life-Naturgebiet Mainaue - Foto: A. Schmitt

Ein einmaliges Erlebnis ist der Vogelzug im Frühjahr, wenn Kraniche, Reiher, Gänse, Enten und Wasserläufer in den Mainauen rasten. Lohnende Ausflugsziele in die Mainaue zwischen Eltmann und Haßfurt sind der Vogelbeobachtungsturm am Großen Wörth, der Erlebnisweg am Hochreinsee bei Knetzgau und der neue Vogelbobachtungsturm bei Dippach (Mehr unter: www.mainaue.de).

Kinder hängen ihre beim Kunstworkshop zur BayernTour Natur 2005 bemalten Flusssteine am Wiesner Wörthsee an einem Drahtgitter auf - Foto: A. Schmitt

Zwei gemeinsam mit der LBV Umweltstation Fuchsenwiese vorbereitete Kunstworkshops am Main sind eingebunden in das Thema "Flusserlebnis Obermain" und verbinden Umweltbildung, Naturerlebnis, Jugendarbeit und Kunst am Fluss miteinander. Informationen und Anmeldung direkt bei Frau Brigitte Pfister, LBV Umweltstation Fuchsenwiese. Tel.: 0951 32626.

Ein Schmetterling auf einer Blüte der Schwanenblume am Main bei Kemmern - Foto: T. Ochs

Zur vierten Mitgliederversammlung traf sich der Flussparadies Franken e. V. 2008 in seiner derzeit nördlichsten Mitgliedskommunen in Bad Staffelstein. Der Landkreis Lichtenfels und der Markt Ebensfeld sowie die Sparkasse Ostunterfranken wurden als neue Mitglieder begrüßt.

Lokale Prominenz an der Tafel Schiffer und Fischer am Pfeiler der Markusbrücke in Bamberg vor Klein Venedig zum Weltwassertag 2007 - Foto: C. Schmitt

Zum Weltwassertag 2008 wurde der Flusspfad in Bamberg um die Tafel Fischer und Schiffer ergänzt. Geplant sind dieses Jahr noch die Standorte Altes Krankenhaus, die historischen Fischwinterungen und eine Tafel zur wiederentdeckten Turbine am Zwinger sowie eine Übersichtstafel an der Touristinformation oder eine Kindertafel an der Schleuse 100.

Logo der Marke Umweltbildung.Bayern des Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
www.umweltbildung.bayern.de

Seit 2006 Partner im Netzwerk Umweltbildung.Bayern

Wasserwirtschaftsamt Kronach


Wasser erleben

Externe Links:

Bitte beachten Sie:
Diese Links verweisen auf externe Angebote und werden deshalb in einem neuen Fenster geöffnet.

www.mainaue.de
www.floesserei-vereinigung.de